Warum Mannheim?

Slider

10 GRÜNDE FÜR MANNHEIM

Falls du noch am Zweifeln bist, ob ein Psychologiestudium in Mannheim wirklich das Richtige für dich ist, haben wir hier für dich ein paar Highlights zusammengetragen, die dich restlos überzeugen sollten!

Auslandssemester

Du willst während deines Studiums ein bisschen internationale Luft schnuppern? Dann bist du an der Uni Mannheim genau richtig. Die Uni Mannheim hat über 450 Partnerhochschulen in rund 60 Ländern weltweit. Egal ob nach Kolumbien, Italien, Thailand oder in die USA, überall kannst du dein Auslandssemester absolvieren. Bei der Planung deines Auslandsaufenthalts wirst du dabei vom Studiengangsmanagement und vom International Office der Uni Mannheim tatkräftig unterstützt und beraten. Um dir einen Auslandsaufenthalt zu erleichtern, ist der Studienverlaufsplan im Bachelor Psychologie so ausgelegt, dass du trotz einem Auslandssemester im 5. Fachsemester dein Studium in Regelstudienzeit abschließen kannst. Wenn du mehr über das Auslandssemester wissen und ein paar Eindrücke von anderen Psychologiestudierenden hören möchtest, dann schau gerne hier vorbei.

Sport & initiativen

Wer sich neben des Studiums noch ehrenamtlich engagieren möchte, findet in Mannheim zahlreiche Angebote. Egal, ob Umweltschutz, Einsatz für internationale Studierende oder Entwicklungshilfe, hier findet jede(r) eine passende Initiative, in der er oder sie sich einbringen kann. Und auch für die Sportinteressierten unter euch bietet die Uni Mannheim ein breites Programm. Besonders toll: Sehr viele Kurse sind kostenlos und benötigen keine Anmeldung, du kannst dich also durch das Angebot testen und es ist immer für Abwechslung gesorgt!

Schneckenhof

Die Schneckenhof-Partys in Mannheim sind legendär und werden mit Sicherheit zu einem deiner Highlights hier in Mannheim werden! Jede Woche organisiert eine andere Fachschaft diese Open-Air-Party in einem der Innenhöfe der Uni, samt Motto, Drink-Specials und allem drum und dran. Und wem das noch nicht genug ist, kann nach dem Schneckenhof noch in einen der Mannheimer Clubs weiterziehen.

Hiwi-stellen

Du möchtest dir neben deinem Studium noch etwas Geld dazu verdienen und gleichzeitig Einblicke in die Tätigkeitsfelder von Psycholog*innen erhalten? Dann sieh dir doch mal die zahlreichen wissenschaftlichen Hilfskraftstellen an, die an der Uni Mannheim und an verschiedenen Instituten in der Stadt angeboten werden. Die psychologischen Lehrstühle suchen häufig nach interessierten Studierenden, die sie in ihrer Forschung unterstützen und erste praktische wissenschaftliche Erfahrungen sammeln wollen. Wer sich eher für klinische Psychologie interessiert, findet häufig am Zentralinstitut für seelische Gesundheit in Mannheim eine passende Hilfskraftstelle.

Stadt Mannheim

Auch wenn Mannheim auf der Liste der schönsten Städte Deutschlands nicht an erster Stelle steht, ist es die perfekte Stadt für das ultimative Studentenleben. Die Uni befindet sich mitten im Zentrum der Stadt und da die meisten Studierenden die Innenstadt und die umliegenden Viertel bewohnen, liegt alles was das Herz begehrt in unmittelbarer Nähe und ist in ein paar Minuten mit dem Fahrrad zu erreichen. Und egal, ob ihr abends die Clubs in den Quadraten unsicher macht, durch die Bars im Jungbusch zieht oder ganz entspannt am Neckar grillt, langweilig wird es hier nie! Und welche andere Stadt riecht sonst noch nach Schokolade?!

Hohe Studienqualität

Die Uni Mannheim zeichnet sich durch eine gute Organisation und top Betreuung für alle Bereiche, in denen Fragen aufkommen, aus. Im CHE-Ranking 2019 schnitt die Uni insbesondere für Psychologie sehr gut ab und wurde auch 2020 im CHE-Masterranking für Psychologie zur besten deutschen Universität ernannt. Sowohl der Kontakt zu den Dozierenden als auch zum Studiengangsmanagement erleichtert den Uni-Alltag enorm. Auch Gruppenarbeiten mit den Kommilitonen werden durch ausreichende Arbeitsplätze wie das Learningcenter gefördert. Die Lehre beim Studiengang Psychologie in Mannheim zeichnet sich durch ein methodischen Fokus und eine starke Gewichtung der Vermittlung guten wissenschaftlichen Arbeitens aus. Zudem ist die Uni einer der wenigen in Deutschland mit einem Lehrstuhl für Konsumentenpsychologie und Ökonomische Psychologie, wodurch Markt- und Werbepsychologie bereits im Bachelor als mögliches Anwendungsfach angeboten wird.

Semesterzeiten

Anders als die meisten Universitäten in Deutschland hat sich die Uni Mannheim an die internationalen Semesterzeiten angepasst. Während Studierende in anderen Städten erst im Oktober mit dem neuen Semester beginnen, gehen die Vorlesungen in Mannheim schon im September los und enden meist Anfang bis Mitte Dezember. Das ist bei der Bewerbung erstmal stressig, aber bietet im Laufe des Studiums auch viele Vorteile. So bist du durch diesen internationalen Rhythmus nicht nur viel freier bei der Wahl eines Auslandssemesters…..während Studierende anderer Universitäten über Weihnachten und Neujahr noch büffeln müssen, sind die Prüfungen hier pünktlich zu Weihnachten vorbei und auch den Sommer können wir (durch das Prüfungsende im Juni) in vollen Zügen genießen!

Die Region 

Mannheim liegt in der Metropolregion Rhein-Neckar, die dir neben den beiden Flüssen auch mit tollen Gebieten zum Wandern wie dem Pfälzerwald oder schönen Seen ein breites Angebot bietet, um in deiner freien Zeit die Natur zu entdecken und im Sommer das gute Wetter draußen zu genießen.

Wenn es mal schnell gehen muss, dann liegt der Stollenwörthweiher hinterm Lindenhof nur 20 min mit der Bahn von der Innenstadt entfernt. (Linie 3, Richtung: Rheingoldhalle, Haltestelle: Stollenwörth)

GEHEIMtipp: die Silberpappel! Viele von uns haben ihren gesamten Bachelor lang dafür gebraucht, um erst kurz vor Ende diesen Seitenarm vom Rhein zu entdecken, in dem man auch baden kann. Wer also seine Münzen für den Eintritt zum See für ein Eis sparen möchte oder es einfach lieber idyllischer mag, der ist hier richtig. Aber erzählt am besten nicht gleich jedem davon und genießt einfach selbst von diesem privilegiertem Wissen – Massenveranstaltungen sind ja nicht mehr so gerne gesehen 😉

Studieren im schloss 

Wenn ich groß bin, werde ich mal Prinzessin! Diesen Wunsch kann euch die Stadt zwar nicht erfüllen, aber zumindest könnt ihr euch darauf freuen, euch während eurer Studienzeit wie Prinz und Prinzessin zu fühlen. Denn die Uni befindet sich im alten Barockschloss der Stadt, welches – kleiner Funfact – sogar größer ist als das Schloss Versailles (noch nicht unseren virtuellen Campus-Rundgang mitgemacht? Dann schau ihn dir hier an!)

Auf dem Campus habt ihr genügend Platz, die Pausen mit euren Freunden auf großen Außenflächen wie der Mensawiese zu nutzen. Im Sommer lädt zudem das Café EO im Vorhof des Schlosses sowie das Café Soleil bei A5 dazu ein, das verdiente Feierabendbierchen zu genießen!

Fachschaft

Das beste von allem: Wir! Nein, quatsch. All die Gründe, die ihr gerade gelesen habt, sollten die Gründe sein, weshalb ihr nach Mannheim kommt. Aber solltet ihr euch für Mannheim entscheiden, dann werden wir euch mit Tat und Rat beiseite stehen und sind nicht nur bei Problemen zur Stelle, sondern auch für jeden Spaß zu haben! Gemeinsam als Fachschaft organisieren wir Events für alle Psychos, aber unternehmen auch intern Dinge wie das Fachschaftswochenende zusammen. Wir sind ein chaotischer bunter Haufen mit den unterschiedlichsten Leuten, von denen jeder für jeden da ist. Anders als man sich das vielleicht eher als eine Hierarchie mit festen Positionen vorstellt, so fühlt man sich bei uns als Teil einer zweiten Familie, in der jeder sich einbringen kann, wo er/sie möchte und so viel er/sie möchte.

Bei uns bist du jederzeit HERZlich willkommen!

 

Du hast immer noch Fragen? Wende dich gerne an uns, um mehr über das Psychologiestudium an der Uni Mannheim und das Leben hier in Mannheim zu erfahren. Wir freuen uns auf deine Nachricht!