Bachelorarbeit

Bild von congerdesign von pixabay
Slider

Bachelorarbeit

Du hast es erfolgreich durch dein Studium geschafft und hast nun noch eine große Hürde zu meistern: Die Bachelorarbeit!

Der erste Einstieg

Einen guten ersten Überblick. findest du in der aktuellen Präsentation der letzten Bachelorinformationsveranstaltung. Hier erfährst du wie das Schreiben deiner Thesis ungefähr ablaufen wird, wie diese aussehen kann und wann du dich mit wem in Kontakt setzen solltest.

Lehrstühle

Mach dir keine Sorgen ein Thema für deine Bachelorarbeit zu finden! Jeder Lehrstuhl bietet circa zwei bis zehn Plätze pro Semester an. Betreut werden diese von Professor*innen und Dozierenden, die du im Laufe des Semesters schon kennengelernt hast, aber auch von Betreuer*innen, die dir normalerweise im Unialltag eher nicht begegnen. Damit du dir selbst einen Überblick machen kannst, wie viele Lehrstühle es an der Uni gibt und wie groß das Spektrum an Bereichen ist, aus denen du wählen kannst, haben wir hier alle Lehrsstühle für dich aufgeführt und kurz vorgestellt.

Bibliotheksangebote

Falls ihr es noch nicht wusstet: Die Unibib bietet zahlreiche (kostenlose!) Kurse, Tutorien und Beratungen rund ums Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten an.

Bei der Schreibberatung erhaltet ihr persönliches Feedback zu euren verfassten Texten. Egal, ob ihr ganz am Anfang steht und noch nicht einmal wisst, wie ihr eure Arbeit organisieren sollt, oder schon so viele kürzen müsst, dass ihr euch gar nicht traut auf eure Seitenzahl zu schauen, hier wird euch geholfen!

Literaturverwaltungsprogramme sind unglaublich hilfreich, wenn ihr bei großen wissenschaftlichen Arbeiten den Überblick verliert und helfen euch auch beim Zitieren. Die Unibib bietet dabei Einführungskurse für die Programme Citavi, Zotero und Mendeley an, so dass auch für jede*n das Richtige dabei ist

In der Workshopreihe ZWÖLFDREISSIG wird (wie der Name schon sagt) jeden Dienstag um 12:30 Uhr für eine halbe Stunde ein Thema rund ums wissenschaftliche Arbeiten kurz vorgestellt. Anmelden könnt ihr euch ganz unkompliziert im Studierendenportal.

Außerdem findet ihr noch viele weitere Angebote zum Recherchieren, der Nutzung von Datenbanken und der Bibliothek selbst. Schaut doch einfach mal vorbei!