Sexualisierte Gewalt – Was können wir tun?

Liebe Studierende, liebe Leserinnen und liebe Leser,

wir vom Präventionsprojekt I Can Change wollen Sie sehr herzlich zu unserer Onlineveranstaltung am 14.06.2021 um 18:00 Uhr einladen. Mit unserer Projekttherapeutin Dr. Charlotte Gibbels und unserem Projekttherapeuten Dr. Jonas Kneer aus der Abteilung für Klinische Psychologie und Sexualmedizin der Medizinischen Hochschule Hannover wollen wir über Tatpräventionsarbeit im Kontext von sexualisierter Gewalt sprechen.
Unter dem Titel “Sexualisierte Gewalt – Was können wir tun?” stellen wir Ihnen zunächst das Präventionsprojekt I Can Change und die Möglichkeiten von täter:innen-fokussierter Präventionsarbeit vor. Anschließend wollen wir gemeinsam mit Ihnen ins Gespräch kommen und über die Möglichkeiten und die Notwendigkeit von Präventionsarbeit diskutieren. Wie kann die Thematik interdisziplinär ohne Tabuisierung in therapeutischen Kontexten besprochen werden? Was gibt es für Schwierigkeiten und Chancen in der Präventionsarbeit? Wie gehen wir mit übergriffigem Verhalten um?

Das Projekt “I Can Change – Prävention sexualisierter Gewalt” bietet Menschen, die befürchten, ihre sexuellen Impulse nicht mehr kontrollieren zu können, kostenlose und anonyme therapeutische Hilfe. Um langfristig und effektiv zu einer Reduzierung der Opferzahlen beizutragen, ist es aus unserer Sicht unerlässlich, sich bereits im Vorfeld, also präventiv, mit den potentiellen Täter:innen zu befassen. Das bedeutet, Taten zu verhindern bevor sie geschehen. Durch eine offene und in Deutschland bisher einmalige Herangehensweise an diese tabuisierte Thematik mittels Präventionsangeboten, sollen Fälle sexualisierter Gewalt und damit einhergehend lebenslanges Leid verhindert werden. Tätprävention ist unserer Ansicht nach der beste Opferschutz. Jede einzelne verhinderte Tat ist dies wert.

Wenn Ihr Interesse geweckt ist, melden Sie sich gerne kostenlos und unverbindlich mit dem Betreff “Anmeldung Onlineveranstaltung 14.06.” unter dieser Mailadresse an: protect-me@mh-hannover.de. Über die E-Mail Adresse Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen dann den Zugangslink für die Onlineveranstaltung zu.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und auf den Austausch mit Ihnen.

Freundliche Grüße aus Hannover,

Das Projektteam I Can Change

-I Can Change Projekt Medizinische Hochschule Hannover ( protect-me@mh-hannover.de )

Die Veranstaltung ist beendet.

Komm in unsere Sitzungen!

Immer dienstags um 19.00 Uhr, Online.
Fragt uns gerne nach den Zugangsdaten zum Zoom-Raum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.